Filmecho

Liberty will schweizerische Cablecom

Der amerikanische Kabelkonzern Liberty Global will den größten Schweizer Kabelnetzanbieter, Cablecom, für 2,8 Milliarden Franken (etwa 1,8 Milliarden Euro) übernehmen. Damit wird auch der für den 13. Oktober angekündigte Börsengang von Cablecom...

Verwandte Themen
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter
EdPressman
Oldenburg ehrt Ed Pressman weiter
Hof eröffnet mit „Drei Zinnen“ weiter
Filmfest Hamburg ehrt Wim Wenders weiter
FackJu3
Erster Teaser zu "Fack Ju Göhte 3" weiter
SPIO: Mediatheken nicht zu Lasten der Filmbranche ausweiten weiter