Filmecho

MIM schließt neue Rechteverträge mit Xilam

Die Mondo Igel Media AG (MIM) hat mit der französischen Xilam Animation SA (eine führende französische Firma im audiovisuellen Bereich) neue Verträge ausgehandelt, die die vollständige Trennung der Rechte zu sechs Zeichentrickserien für das TV...

Verwandte Themen
Splendid senkt Jahresprognose weiter
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter
EdPressman
Oldenburg ehrt Ed Pressman weiter
Hof eröffnet mit „Drei Zinnen“ weiter
Filmfest Hamburg ehrt Wim Wenders weiter
FackJu3
Erster Teaser zu "Fack Ju Göhte 3" weiter