Filmecho

RTL muss für Schleichwerbung zahlen

Die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) hat einen Fall von Schleichwerbung im Programmm von RTL mit einem Bußgeldbescheid in Höhe von 50 000 Euro geahndet. Im Zusammenhang mit der Formel1-Übertragung zum "Großen Preis von Indianapolis" am 19....

Verwandte Themen
Münster oder Cornwall ... weiter
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter
Fotofinish zwischen ARD und ZDF weiter
RTL, ProSiebenSat.1 und United Internet gehen bei Single Sign-on voran weiter
Alt toppt neu weiter