Filmecho

Springer erhöht ProSiebenSat.1-Beteiligung

Der Springer-Konzern hält nach Ablauf einer weiteren Annahmefrist nun mehr als 75 Prozent an ProSiebenSat.1. Die Beteiligung konnte um rund 14,27 auf 76,78 Prozent gesteigert werden.

Verwandte Themen
Bert Habets neuer CEO der RTL Group weiter
Quote in Serie – was sonst! weiter
ZDF-Drama am Montagabend vorn weiter
(Un)menschliches aus der Hauptstadt weiter
ARD setzte „alles auf eine Karte“ weiter
Sat.1 geht aufs Gas weiter