Filmecho

Größerer Verlust bei Odeon Film

Die Odeon Film AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 bei einer erhöhten Gesamtleistung von 89,8 Mio. Euro und gestiegenen Umsatzerlösen auf 56,7 Mio. Euro das negative Ergebnis vor Steuern und Zinsen ausgeweitet. Es wuchs im Vergleich zum Vorjahr...

Verwandte Themen
Oldenburg eröffnet mit Kiez-Film weiter
Splendid senkt Jahresprognose weiter
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter
EdPressman
Oldenburg ehrt Ed Pressman weiter
Hof eröffnet mit „Drei Zinnen“ weiter
Filmfest Hamburg ehrt Wim Wenders weiter