Filmecho

Premiere kostet weiterhin

Nach einem vorläufigen Urteil des Hamburger Landgerichts darf die in Koblenz ansässige Firma TC Unterhaltungselektronik nicht eine Software auf den Markt bringen, die einen kostenlosen Empfang von Premiere im Internet ermöglicht hätte. Das Gericht...

Verwandte Themen
Janz im Himmel weiter
Ralph Fürther spricht für Sky Deutschland weiter
„Babylon Berlin“ wird fortgeschrieben weiter
Produzentenallianz appelliert an EU-Rechtsausschuss weiter
„Babylon Berlin“ auf Sky hervorragend gestartet weiter
Sky unterstützt Umweltschutz und WWF weiter