Filmecho

Premiere kostet weiterhin

Nach einem vorläufigen Urteil des Hamburger Landgerichts darf die in Koblenz ansässige Firma TC Unterhaltungselektronik nicht eine Software auf den Markt bringen, die einen kostenlosen Empfang von Premiere im Internet ermöglicht hätte. Das Gericht...

Verwandte Themen
„Babylon Berlin“ auf Sky hervorragend gestartet weiter
Sky unterstützt Umweltschutz und WWF weiter
„Babylon Berlin“ feierte Weltpremiere im Berliner Ensemble weiter
Urheberrecht und Film: Neue Webseite von Vision Kino weiter
Fox Networks Group launcht neues On-Demand-Angebot weiter
"Babylon Berlin" ab Mitte Oktober auf Sky weiter