Filmecho

AHL-Abschreibungen beim Kino

Die australische Amalgamated Holdings Limited (AHL), Eigentümerin der Greater Union Filmpalast und Neue Filmpalast, verzeichnete im letzten Halbjahr (bis 31. Dezember 2005) einen Gewinn vor Steuern von 36,985 Mio. US-Dollar. Im Vergleich zum...

Verwandte Themen
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
Deutschlandflagge
"Fack Ju Göhte 3" zeigt es allen weiter
Adorf
Mario Adorf spielt Karl Marx weiter
Deutschlandflagge
"Es" lässt sich nicht verdrängen weiter
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter
Deutschlandflagge
Sieg auf dem Planet der Affen weiter