Filmecho

Cannes: Deutsche Koproduktionen im Wettbewerb

Wieder hat es keine majoritär-deutsche Produktion in den Wettbewerb des Filmfestivals von Cannes geschafft. Eingeladen wurden dagegen zwei Filme, die mit deutscher Beteiligung entstanden: Zum einen Aki Kaurismäkis "Lights in the Dusk"...

Verwandte Themen
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
Adorf
Mario Adorf spielt Karl Marx weiter
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter
Constantin Film Produktion erweitert Geschäftsführung weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter