Filmecho

F.A.M.E. mit höherem Verlust

Die F.A.M.E. AG hat im umsatzlosen Geschäftsjahr 2005 nach vorläufigen ungeprüften Zahlen im Vergleich zu 2004 den Fehlbetrag von 68 000 auf 205 000 Euro vergrößert. Er beruht im wesentlichen auf der Vorbereitung der ursprünglich geplanten...

Verwandte Themen
Splendid senkt Jahresprognose weiter
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter
EdPressman
Oldenburg ehrt Ed Pressman weiter
Hof eröffnet mit „Drei Zinnen“ weiter
Filmfest Hamburg ehrt Wim Wenders weiter
FackJu3
Erster Teaser zu "Fack Ju Göhte 3" weiter