Filmecho

Premiere für Arte-Preis in Dresden

Der Kultursender Arte verlieh am Samstagabend im Rahmen der "Nacht der Goldenen Reiter" in Dresden zum ersten Mal den mit 6 000 Euro dotierten Arte-Kurzfilmpreis an den isländischen Regisseur Runar Runarsson für "The last Farm" (Sidasti Barinn). Der...

Verwandte Themen
Marcus H. Rosenmüller dreht neuen „besonderen Kinderfilm“ weiter
Olympische Winterspiele – keine direkte Kinokonkurrenz weiter
Quote in Serie – was sonst! weiter
ZDF-Drama am Montagabend vorn weiter
(Un)menschliches aus der Hauptstadt weiter
ARD setzte „alles auf eine Karte“ weiter