Filmecho

Rohtenburg darf nicht ins Kino

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat ein Aufführungsverbot für "Rohtenburg", der am 9. März von der Senator in die deutschen Kinos gebracht werden sollte. Der in Kassel ansässige 14. Zivilsenat gab dem Antrag des als "Kannibalen von Rotenburg" bekannt...

Verwandte Themen
Fox übernimmt Kinovertrieb für eOne-Filme weiter
Wisotzky
Constantin Film und Doron Wisotzky vereinbaren Zusammenarbeit weiter
MFG fördert Verleih/Vertrieb mit 250.000 Euro weiter
FFA fördert Verleih und Video mit 3,4 Mio. Euro weiter
„All You need is Lav“ oder wie Grandfilm den nächsten Kinofilm auswertet weiter
BKM-Förderung für Verleihvorhaben weiter