Filmecho

Springer steigert Anzeigenumsatz und Gewinn

Die Axel Springer AG hat im ersten Quartal 2006 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 80,7 auf 91,2 Mio. Euro erhöht (plus 13 Prozent). Mit einer Steigerung der Anzeigen- und Vertriebserlöse von...

Verwandte Themen
Movienet und 24 Bilder lösen exklusive Vertriebsvereinbarung weiter
Eurimages-Förderung für Filme mit deutscher Beteiligung weiter
Lionsgate kündigt Vertriebslabel für junge Zielgruppe an weiter
Prokino und 24 Bilder kooperieren weiter
A Company verstärkt Rumänien-Engagement weiter
Media-Bilanz: 111 Millionen "deutsche Euros" in 7 Jahren weiter