Filmecho

Vivendi verkauft Filmpark Babelsberg

Vivendi Universal verkauft im Rahmen eines angestrebten Konsolidierungs-Kurses den seit längerem defizitär arbeitenden Filmpark Babelsberg. Eine entsprechende Pressemeldung der "Potsdamer Neuesten Nachrichten" wurde mittlerweile von der...

Verwandte Themen
Neues Filmstudio in London geplant weiter
Studio-Hamburg-Produktionen per App weiter
Filmstudio EuropaCorp erhält Preis auf der CineEurope weiter
Studio Babelsberg macht 2,4 Millionen Euro Verlust weiter
„Prinzessin Emmy“ kommt in die Kinos weiter
Besson lässt in Babelsberg tauchen weiter