Filmecho

Besson dreht keine Filme mehr

Der französische Regisseur Luc Besson hat die Promotiontour für seinen inzwischen zehnten Film "Arthur and the Minimoys" genutzt, um das Ende seiner Regiekarriere anzukündigen. Der Fantasy-Zeichentrickfilm, der mehr als 62 Millionen Euro gekostet...

Verwandte Themen
EFALogo
EFA: Die ersten Kandidaten weiter
EdPressman
Oldenburg ehrt Ed Pressman weiter
Hof eröffnet mit „Drei Zinnen“ weiter
Filmfest Hamburg ehrt Wim Wenders weiter
FackJu3
Erster Teaser zu "Fack Ju Göhte 3" weiter
SPIO: Mediatheken nicht zu Lasten der Filmbranche ausweiten weiter