Filmecho

Helene-Schwarz-Preis an „Blackout”

Der mit 2 000 Euro dotierte Helene-Schwarz-Regiepreis des Jahres 2006 für die beste Regie eines Individualfilms der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin geht an Maximilian Erlenwein für den Film "Blackout". Der Preis wurde gestern Abend beim...

Verwandte Themen
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter
EdPressman
Oldenburg ehrt Ed Pressman weiter
Hof eröffnet mit „Drei Zinnen“ weiter
Filmfest Hamburg ehrt Wim Wenders weiter
FackJu3
Erster Teaser zu "Fack Ju Göhte 3" weiter
SPIO: Mediatheken nicht zu Lasten der Filmbranche ausweiten weiter