Filmecho

Helene-Schwarz-Preis an „Blackout”

Der mit 2 000 Euro dotierte Helene-Schwarz-Regiepreis des Jahres 2006 für die beste Regie eines Individualfilms der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin geht an Maximilian Erlenwein für den Film "Blackout". Der Preis wurde gestern Abend beim...

Verwandte Themen
Braunschweig-Hauptpreis an Nina Hoss weiter
Berlinale-Serienformate ziehen in den Zoo Palast weiter
Besucherrekord zum Lucas-Jubiläum weiter
Endspurt für Max Ophüls Preis 2018 weiter
Emmi und Emo verliehen weiter
Hessische Film- und Kinopreise vergeben weiter