Filmecho

Helene-Schwarz-Preis an „Blackout”

Der mit 2 000 Euro dotierte Helene-Schwarz-Regiepreis des Jahres 2006 für die beste Regie eines Individualfilms der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin geht an Maximilian Erlenwein für den Film "Blackout". Der Preis wurde gestern Abend beim...

Verwandte Themen
Berlinale-Wettbewerb nahezu komplett weiter
Filmkunstfest MV mit neuem Preis weiter
Petzold und Atef im Berlinale-Wettbewerb weiter
YFE begibt überzeichnete Wandelanleihe weiter
Berlinale: Auf den Plakaten ist wieder der Bär los weiter
Fünf Seen Filmfestival geht in den September weiter