Filmecho

Springer-Aktienpaket soll an Börse

Der Finanzinvestor Hellman & Friedman will sich von einem Teil seiner Springer-Aktien (etwa zehn von 19,4 Prozent) trennen und sie voraussichtlich noch bis Ende des Jahres an die Börse bringen. Der Vorstand des Berliner Verlagshauses unterstützt die...

Verwandte Themen
Victoria-Preisträger gesucht weiter
"Der Hauptmann" eröffnet Ophüls-Festival weiter
Einreichphase zum Deutschen Werbefilmpreis 2018 startet weiter
EFA2017
Europäischer Filmpreis ganz im Zeichen von "The Square" weiter
Kreativwirtschaft auf gutem Weg weiter
Beiträge für Civis Medienpreis gesucht weiter