Filmecho

Toronto mag Bella & Tavka

Nicht nur der Gewinner von Venedig wurde als Überraschung bezeichnet, sondern auch "Bella" des Mexikaners Alejandro Monteverde (Foto, mit Hauptdarstellerin). Obwohl der an einem Tag in New York spielende Erstlingsfilm während des zehn Tage dauernden...

Verwandte Themen
Die besten Kurzen werden in Köln prämiert weiter
Kurz und gut an allen Orten weiter
DOK Leipzig: Premiere für Kurzfilm-Pitch weiter
ARD Degeto erstmals Koproduzent bei „Maria Wern“ weiter
Korrektur zur Programmliste der Filmkunstmesse Leipzig weiter
eOne gründet deutschen Verleih weiter