Filmecho

Video-Rüge der EU-Kommission

Nach fünfjährigen Ermittlungen hat die EU-Kommission mehrere Hersteller professioneller Videofilmbänder beschuldigt, illegale Preisabsprachen getroffen zu haben. Mit dem Kartell hätten die Firmen dem freien Wettbewerb in der Europäischen Union...

Verwandte Themen
Produzentenallianz appelliert an EU-Rechtsausschuss weiter
1D weniger zu Weihnachten weiter
So macht Box-Office Spaß! weiter
Gabriel folgt Oettinger im EU-Digitalressort weiter
Offizieller Trailer zu "Blade Runner 2049" vorgestellt weiter
Sony mit halbiertem Gewinn weiter