Filmecho

VGF hebt Preisgeld an

Pünktlich zu Weihnachten und vor der Verleihung desNachwuchsproduzentenpreises der VGF im Rahmen des Bayerischen Filmpreises erhöhte die Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken mbH das Preisgeld um fast 20 Prozent. Statt der 100 000...

Verwandte Themen
Nominierte für den Shocking Short Award weiter
Ehren-Lola für Arri weiter
"Wilde Maus" hüpft über die 200.000er-Marke weiter
Frischer Wind im Port-au-Prince-Filmhafen weiter
Neues Prozedere für Deutschen Schauspielerpreis weiter
CineEurope zeichnet Kinepolis aus weiter