Filmecho

Golzow-Finale im Berlinale-Forum

1961 kurz nach Mauerbau begonnen, soll die älteste Langzeitdokumentation der Filmgeschichte „Die Kinder von Golzow“ im Jahr 2008 nach über 70 Kilometern Film bzw. über 2.570 Stunden zu Ende gehen. Der letzte Zweiteiler „Und wenn sie nicht gestorben...

Verwandte Themen
Korrektur zur Programmliste der Filmkunstmesse Leipzig weiter
eOne gründet deutschen Verleih weiter
Weltkindertag im Kino mit „Amelie“ weiter
SquareOne mit Fox als neuem Vertriebspartner weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter
Berlinale Co-Production Market für Einreichungen geöffnet weiter