Filmecho
Personalien

Filmkunstpreis-Jury für Ludwigshafen steht

Mit der Schauspielerin Leslie Malton, Meinolf Zurhorst (Redaktionsleiter Spielfilm III von ZDF und Arte) sowie Ernst Ludwig Ganzert (unternehmerische Gesamtleitung der Eikon Firmengruppe) ist die diesjährige Filmkunstpreis-Jury des Festivals des Deutschen Films besetzt. Sie entscheidet darüber, welche Produktion des Wettbewerbs mit dem Filmkunstpreis 2017 ausgezeichnet wird. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert, wobei jeweils 10.000 Euro an die Regie und Produktion sowie 30.000 Euro als Förderung an den Verleih des siegreichen Films gehen.

Das 13. Festival des deutschen Films auf der Parkinsel in Ludwigshafen am Rhein wird vom 30. August bis 17. September stattfinden.  

Verwandte Themen
ITFS und Studio 100 suchen Animations-Talente weiter
Erfolgsbilanz für Hofer Filmtage unter neuer Leitung weiter
Zabeil
Förderpreis Deutsches Kino weiter
HessenFilm und Medien fördert Festivals und Filmreihen weiter
Barrierefreies Kurzfilmfestival weiter
Braunschweig-Hauptpreis an Nina Hoss weiter