Filmecho

Kinowelt beendet Zusammenarbeit mit Warner Bros.

Die Kinowelt Medien AG und Warner Bros. haben ihre Zusammenarbeit in der Vermarktung von Kinospielfilmen im deutschen Free-TV beendet. Die Münchner hatten 1999 ein Rechtepaket erworben, das unter anderem rund 270 Spielfilme bzw. TV-Movies und mehr...

Verwandte Themen
Erst ins Sacher und später in den Dschungel weiter
Viel Dschungel – wenig Dschungel weiter
Größtes Stück Torte für das ZDF weiter
„Phantastische Tierwesen“ hervorragend aufgestellt weiter
ARD-Serien wieder auf Kurs weiter
Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises für die „Hartmanns“ weiter