Filmecho

Bündnis für Film in München

Zur vierten Gesprächsrunde "Bündnis für den Film" hat Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin die Spitzen der deutschen Filmwirtschaft für Freitag, 7. Dezember, auf das Gelände der Bavaria Film in Geiselgasteig eingeladen.(ke)

Verwandte Themen
RBB-Tragikomödie mit Rapper „Sido“ weiter
Bavaria Film schließt Portfoliobereinigung ab weiter
20 Jahre am „Tatort“ mit Ballauf und Schenk weiter
„Tatort: Tollwut“-Toter in der JVA weiter
Andreas Prochaska sitzt mit im „Boot“ weiter
EG Kino
Einkaufsgemeinschaft vor der Gründung weiter