Filmecho

Contergan-Film beschäftigt weiter die Gerichte

Der ehemalige Contergan-Hersteller Grünenthal hat wegen aufgehobener Sendeverbote gegen den Film "Eine einzige Tablette" Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht eingelegt. Damit reagierte man auf Urteile des Hanseatischen Oberlandesgerichts vom...

Verwandte Themen
Neuer SWR-„Tatort“ und ein Abschied weiter
„Babylon Berlin“ wird fortgeschrieben weiter
Wunschzettel der ARD Degeto weiter
Wechsel in der ARTE-Programmdirektion weiter
Von der hohen Kunst der hohen Quote ... weiter
"Crash“ in Magdeburg weiter