Filmecho

TV-Loonland will Metrodome-Beteiligung verkaufen

Die TV-Loonland AG hat den formalen Ausschreibungsprozess für ihre 61,3prozentige Beteiligung an der britischen Tochter Metrodome begonnen. Dabei gibt es bereits Kontakte mit Kaufinteressenten für das Film- und Home Entertainment-Unternehmen. Ein...

Verwandte Themen
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter
Fix&Foxi bekommen eine eigene Briefmarke weiter
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter
Pantaleon dreht mit den Lochis weiter
BKM: 2,9 Millionen Euro für Spielfilmprojekte weiter
Home Entertainment büßt zehn Prozent ein weiter