Filmecho

Sechs Beiträge aus Deutschland in Sundance

Sechs deutsche (Ko-)Produktionen sind zum Sundance Film Festival (17. bis 27. Januar 2008) eingeladen worden. In der World Cinema Competion läuft als Weltpremiere „Absurdistan“ von Veit Helmer, der vor zwei Jahren mit dem „Sundance NHK Filmmakers...

Verwandte Themen
FFF Bayern fördert neue Kinoprojekte weiter
Neuer Preis beim Dok.Fest München weiter
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
Europäischer Koproduktionspreis für Cedomir Kolar weiter
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
Dokumentarfilme unverzichtbar für die ARD weiter