Filmecho
Filmfestivals Inland

Rekordeinreichung für Berlinale Talents 2018

Secrets (Geheimnisse) ist das Thema der vom 17. bis 22. Februar stattfindenden  Berlinale Talents 2018. Im Mittelpunkt der 16. Ausgabe der Netzwerkplattform der Berlinale stehen die versteckten Botschaften in filmischen Geschichten und Bildern sowie die oft unbekannten Wege zum Erfolg.

250 internationale Talente und mehr als 100 Experten und Mentoren diskutieren ihre Geheimnisse des Erfolges und widmen sich den hochaktuellen gesellschaftlichen und politischen Fragen des Teilens, Enthüllens und Bewahrens. Die Berlinale Talents gastieren in unmittelbarer Nähe zum Festivalzentrum in den drei Häusern des HAU Hebbel am Ufer und bieten auch mehr als 25 öffentliche Vorträge und Filmvorführungen an.

Für die Berlinale Talents 2018 waren insgesamt 3.191 Bewerbungen – ein neuer Rekord – aus 133 Ländern eingegangen. Aktuell sichtet ein internationales Auswahlkomitee die Bewerbungen. Zum Festival werden 250 ausgewählte Talente aus den Berufsfeldern Regie, Produktion, Schauspiel, Drehbuch, Kamera, Montage, Produktionsdesign, Filmkritik, Weltvertrieb, Verleih, Filmmusik und Sounddesign nach Berlin eingeladen.

Verwandte Themen
Filmkunstfest MV mit neuem Preis weiter
Petzold und Atef im Berlinale-Wettbewerb weiter
Berlinale: Auf den Plakaten ist wieder der Bär los weiter
Fünf Seen Filmfestival geht in den September weiter
Erste Titel für Berlinale weiter
30 Jahre EFM – Berlinale-Filmmarkt 2018 bereits ausgebucht weiter