Filmecho

TV-Loonland verringerte Fehlbetrag

Die TV-Loonland AG ist mit dem Ergebnis für das Geschäftsjahr 2004 hinter den selbst aufgestellten Erwartungen zurückgeblieben, konnte sich aber trotz höherer Abschreibungen gegenüber 2003 verbessern. Dabei konnte der Fehlbetrag von 7,5 auf 5,7...

Verwandte Themen
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter
Constantin Film Produktion erweitert Geschäftsführung weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Ron Howard dreht Pavarotti-Doku weiter
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter
Pantaleon dreht mit den Lochis weiter