Filmecho

TV-Loonland bündelt Aktivitäten für Home Entertainment

TV-Loonland verstärkt die Vermarktung ihres Home Entertainment-Bereichs (HE) und überträgt dazu der neu gegründeten Tochter TVL-HomeEntertainment in London alle bestehenden HE-Rechte aus der mehr als 4 000 Titel umfassenden eigenen Bibliothek....

Verwandte Themen
„Der Lack ist ab“ – die Vierte weiter
Quizfrage: Wer holte die höchste Quote? weiter
Telekom produziert erste eigene Serie für EntertainTV weiter
Crime Time zur Primetime weiter
Schweizer „Tatort“ über acht Millionen weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter