Filmecho

Fox veröffentlicht erstes Bild zu "Bohemian Rhapsody"

Am 27. Dezember 2018 kehrt eine der größten Musik-Ikonen aller Zeiten auf die große Leinwand zurück. In "Bohemian Rhapsody" verkörpert Rami Malek („Mr. Robot“) den legendären Queen-Sänger Freddie Mercury. Die Schauspielerin Lucie Boyton („Mord im Orient Express“) wird Mercurys langjährige Gefährtin Mary Austin spielen, Regie führt Bryan Singer („X-Men: Apocalypse“).

"Nicht zuletzt wegen Ramis herausragendem Talent, Bryan Singers innovativer Regiearbeit und unseres hervorragenden Teams bin ich außerordentlich gespannt darauf mitzuerleben, wie die unvergleichliche Geschichte von Freddie Mercury und Queens legendäre Songs in ‚Bohemian Rhapsodie‘ zum Leben erweckt werden", erklärte Produzent Graham King. Der Film ist eine Produktion von 21th Century Fox und New Regency Film.

Verwandte Themen
„Fast & Furious Spin-Off“ kommt 2019 weiter
1D weniger zu Weihnachten weiter
Nächster „Fast & Furious“-Film erst 2020 weiter
KaDeWe
KaDeWe wird zur TV-Serie weiter
Endzeit
„Endzeit“ fürs ZDF weiter
25kmh
"25 KM/H": Drehstart für neue Komödie weiter