Filmecho
Lizenzen

Potter-Universum bei Universal

Mit einem laut „Wall Street Journal“ 250 Millionen Dollar schweren Deal sicherte sich die Comcast-Tochter NBCUniversal die Ausstrahlungs- und digitalen Auswertungsrechte am neuen Franchise von „Harry Potter“-Autorin J. K. Rowling und Warner Bros. für die hauseigenen TV-Sender und Kabelkanäle.

Verwandte Themen
Bob Iger kündigt neue „Star Wars“-Trilogie an weiter
Han-Solo-Film hat jetzt einen Titel weiter
„Fast & Furious Spin-Off“ kommt 2019 weiter
Nächster „Fast & Furious“-Film erst 2020 weiter
So macht Box-Office Spaß! weiter
Gold für die „Unverbesserlichen“ weiter