Filmecho

MGM kooperiert mit YouTube

YouTube will nach einem Bericht des amerikanischen Branchendienstes „CNet“ künftig Kinofilme aus Hollywood kostenlos online zeigen und dies mit Werbung flankieren. Dazu würden Verhandlungen mit mindestens einem großen Hollywood-Studio laufen - so...

Verwandte Themen
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter
Erstes Filmstudio in Schottland weiter
Neues Filmstudio in London geplant weiter
Studio-Hamburg-Produktionen per App weiter
Filmstudio EuropaCorp erhält Preis auf der CineEurope weiter
Studio Babelsberg macht 2,4 Millionen Euro Verlust weiter