Filmecho
Auszeichnungen

Europäischer Koproduktionspreis für Cedomir Kolar

Cedomir Kolar (Foto: EFA)

Der diesjährige Europäische Koproduktionspreis – Prix Eurimages der European Film Academy (EFA) geht an den Produzenten Cedomir Kolar. Im ehemaligen Jugoslawien geboren, ist Kolar mittlerweile mehr als 30 Jahre in der Filmproduktion tätig und hat über 30 Spielfilme von Autoren aus aller Welt realisiert. Er erhielt einen Oscar für die Produktion von Danis Tanovics „No Man’s Land“ und eine Oscar-Nominierung für „Vor dem Regen“ von Milcho Manchevski.

Die Auszeichnung würdigt die entscheidende Rolle von Koproduktionen in der Europäischen Filmindustrie und wird am 9. Dezember im Rahmen der Verleihung des Europäischen Filmpreises in Berlin vergeben.

Verwandte Themen
Max Ophüls Preis ehrt Doris Dörrie weiter
Ehrenpreis beim Bayerischen Filmpreis für Werner Herzog weiter
Locarno ehrt Leo McCarey weiter
"Aus dem Nichts" für Golden Globe nominiert weiter
EFA2017
Europäischer Filmpreis ganz im Zeichen von "The Square" weiter
VGF-Preis an „Einmal bitte alles“ weiter