Filmecho

Aus für Arthouse-Verleiher in Ungarn

Der Arthouse-Kinomarkt in Ungarn steht aufgrund einer verschärften Marktkonzentration kurz vor dem Kollaps. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2009 sind die Einnahmen der Verleiher gegenüber dem Vorjahr um zwölf Prozent auf 14,7 Millionen Euro...

Verwandte Themen
Akin dominiert weiterhin Arthouse-Charts weiter
Beständig „Aus dem Nichts“ weiter
Wisotzky
Constantin Film und Doron Wisotzky vereinbaren Zusammenarbeit weiter
MFG fördert Verleih/Vertrieb mit 250.000 Euro weiter
„Aus dem Nichts“ auf die Eins weiter
FFA fördert Verleih und Video mit 3,4 Mio. Euro weiter