Filmecho

Raubkopierer im Troisdorfer Kino

einem Kino in Troisdorf bei Bonn haben Mitarbeiter aus dem Projektorraum heraus einen Besucher beobachtet, der gerade mit seinem PDA den laufenden Film aufnahm. Die hinzugerufenen Polizeibeamten baten den 40-jährigen Niederkasseler aus dem Kinosaal...

Verwandte Themen
Produzentenallianz appelliert an EU-Rechtsausschuss weiter
Urheberrecht und Film: Neue Webseite von Vision Kino weiter
BGH erleichtert Strafverfolgung bei illegalem Filesharing weiter
Bundesnetzagentur reagiert auf OVG-Beschluss zur Vorratsdatenspeicherung weiter
OVG kippt neue Pläne für Vorratsdatenspeicherung weiter
Urheberrecht
Bundestag stärkt Verhandlungsposition von Urhebern und Künstlern weiter