Filmecho
Kinotechnik

Ymagis schließt Kundendienst- und Wartungsvertrag mit CineStar

Die französische Ymagis Gruppe hat sich die Wartung aller Projektions- und Audioinstallationen sowie die Erbringung von technischen Kundendienstleistungen für das gesamte CineStar-Netzwerk in Deutschland gesichert. Es geht dabei um 52 Standorte mit insgesamt 409 Leinwänden.

Vorbereitet wurde die Vereinbarung von der Tochtergesellschaft in Düsseldorf, CinemaNext Deutschland“, so Jean Mizrahi, Gründer, Präsident und CEO der Ymagis Gruppe. Oliver Fock und Stephan Lehmann, Geschäftsführer der CineStar Gruppe: „Unsere Branche verändert sich äußerst schnell und daher ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um gemeinsam mit CinemaNext einen kosteneffizienten Ansatz für eine breite Palette an Leistungen zu entwickeln, unter anderem für die Geräteinstallation, Schulung, den Einkauf, Rund-um-die-Uhr-Monitoring, Wartung, Kundendienst und Ersatzteil-Management.“

Verwandte Themen
Laser-Premiere im Bergischen Land weiter
VdF zertifiziert von CineStar eingesetzte Ticketing-Software VISTA weiter
Eclair restauriert Gaumont-Filme weiter
Brian Claypool kehrt zu Christie zurück weiter
Christie und James Cameron verlängern Zusammenarbeit weiter
CinemaNext auch in Nordamerika weiter