Filmecho
Kinoprogrammprämien

Ausgezeichnetes Kino in Baden-Württemberg

Die baden-württembergische Kunststaatssekretärin Petra Olschowski und Carl Bergengruen, Geschäftsführer der Filmförderung Baden-Württemberg, haben in diesem Jahr insgesamt 57 Spielstätten im Land mit den Kinoprogrammprämien für anspruchsvolle Programme im Jahr 2016 ausgezeichnet. Die Gesamtsumme belief sich auf 190.000 Euro.  

Bei der Verleihung der Preise auf der Burg Stettenfels nahe Heilbronn ging der sogenannte Spitzenpreis für ein herausragendes Jahresprogramm an die Kinothek in Stuttgart-Obertürkheim. Mehr zu der Veranstaltung in der aktuellen Filmecho-Ausgabe.

Verwandte Themen
Akin dominiert weiterhin Arthouse-Charts weiter
Filmstoffe für MDM-Pilot gesucht weiter
Weihnachten beim Medienboard weiter
Kinoinvestitionsförderung für Hessen? weiter
FFF Bayern fördert neue Kinoprojekte weiter
Beständig „Aus dem Nichts“ weiter