Filmecho

Ascot Elite bringt Lord of the Dance in 3D in die Kinos (update)

Die Ascot Elite Entertainment Group hat ihre Pressemitteilung vom 9. März korrigiert, die eine unklare Formulierung enthielt. Nicht Ascot Elite, sondern die in London und New York firmierende Supervision Media Ltd. (www.supervisionmedia.net) hat die...

Verwandte Themen
Tykwer
Tom Tykwer wird Berlinale-Jury-Präsident weiter
CineStar und RealD verlängern 3D-Deal weiter
Berlinale-Serienformate ziehen in den Zoo Palast weiter
1D weniger zu Weihnachten weiter
Berlinale Co-Production Market für Einreichungen geöffnet weiter
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter