Filmecho

Drehende für „Hilde“

Nach Stationen in Berlin, NRW und Magdeburg fiel nach 42 Drehtagen in Südafrika die letzte Klappe zu „Hilde“. Regisseur und Grimme-Preisträger Kai Wessel verfilmt die dramatischen Höhepunkte im wechselvollen Leben eines Weltstars, Hildegard Knef. ...

Verwandte Themen
„Aus dem Nichts“ auf der Oscar-Shortlist weiter
Wisotzky
Constantin Film und Doron Wisotzky vereinbaren Zusammenarbeit weiter
MFG fördert Verleih/Vertrieb mit 250.000 Euro weiter
FFA fördert Verleih und Video mit 3,4 Mio. Euro weiter
FFF Bayern fördert Pantaleons „Resistance“ mit zwei Mio. Euro weiter
Europäischer Koproduktionspreis für Cedomir Kolar weiter