Filmecho
Box-Office Deutschland

Ein fesselndes Box-Office-Ergebnis

Deutschlandflagge

"Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" hat wortwörtlich zugeschlagen: Laut vorläufigen Rentrak-Zahlen kamen für den zweiten Teil der Bestseller-Verfilmung aus dem Hause UPI insgesamt 845.000 Zuschauer und bei 720 erfassten Kopien ein bemerkenswerter Schnitt von 1.174 zusammen.

Verwandte Themen
GL_SchoneBiest
"Die Schöne und das Biest" tanzen zur Goldenen Leinwand weiter
"Fast & Furious 8" düst weiter vorneweg weiter
"Wilde Maus" hüpft über die 200.000er-Marke weiter
Furioses Oster-Wochenende weiter
Kaurismäki bleibt spitze in den Arthouse-Kinos weiter
Deutschlandflagge
"Die Schöne und das Biest" bleibt Dauerspitzenreiter weiter