Filmecho

HessenInvestFilm fördert 3D-Filme

HessenInvestFilm hat auf der jüngsten Sitzung fünf Projekte zur Finanzierung mit insgesamt 2,5 Millionen Euro empfohlen. Mit 850 000 Euro ging die höchste Förderung an „The Gate 3D“, eine Neuverfilmung des Fantasy-Klassikers mit hohem Visual...

Verwandte Themen
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
CineStar und RealD verlängern 3D-Deal weiter
Adorf
Mario Adorf spielt Karl Marx weiter
1D weniger zu Weihnachten weiter
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter