Filmecho

Norddeutsche Förderpäckchen zur Vorweihnachtszeit

Das Gremium I der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat in der dritten Sitzung des Jahres Fördermittel in Höhe von 3,46 Mio. Euro vergeben.Dabei wurde u. a. sechs Kinoprojekten eine Produktionsförderung zugesprochen: Der Thriller „Past...

Verwandte Themen
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
Europäischer Koproduktionspreis für Cedomir Kolar weiter
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
Adorf
Mario Adorf spielt Karl Marx weiter
ARD Degeto erstmals Koproduzent bei „Maria Wern“ weiter
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter