Filmecho

Prokino verzollt auch an bayerisch-österreichischer Grenze

Prokino hat die deutschsprachigen Remake-Rechte an "Nichts zu verzollen" von ?Sch?tis?-Macher Dany Boon und dem französischen Erfolgsstudio Pathé erworben. Der grenzüberschreitende Spaß wird von der belgisch-französischen an die...

Verwandte Themen
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter
Reiche Ernte in den Arthouse-Kinos weiter
Constantin Film Produktion erweitert Geschäftsführung weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Ron Howard dreht Pavarotti-Doku weiter
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter