Filmecho

Eurimages: 4,85 Mio. Euro für 14 Koproduktionen

Bei der 120. Eurimages-Sitzung im schwedischen Gotland wurden 14 europäische Koproduktionen in Höhe von insgesamt 4.850.000 Euro gefördert. Unter den Bewilligungen waren vier Projekte, die mit deutscher Beteiligung realisiert werden. Es handelt sich...

Verwandte Themen
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter
Berlinale Co-Production Market für Einreichungen geöffnet weiter
Constantin Film Produktion erweitert Geschäftsführung weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Ron Howard dreht Pavarotti-Doku weiter
DCM koproduziert Film über die Jugend von Astrid Lindgren weiter