Filmecho

Letzte Klappe für „The Last Station“

Am 4. Juni fiel nach 40 Drehtagen in den Leipziger MCA Studios die letzte Klappe für die Kinoproduktion „The Last Station“. Die Dreharbeiten begannen Anfang April auf dem barocken Landschloss Stülpe bei Luckenwalde, führten das Team nach Pretzsch und...

Verwandte Themen
„Aus dem Nichts“ auf der Oscar-Shortlist weiter
Wisotzky
Constantin Film und Doron Wisotzky vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
MFG fördert Verleih/Vertrieb mit 250.000 Euro weiter
FFA fördert Verleih und Video mit 3,4 Mio. Euro weiter
FFF Bayern fördert Pantaleons „Resistance“ mit zwei Mio. Euro weiter