Filmecho

30 Jahre Die Thede

Ein altes Ladenlokal in der Thedestraße mitten im Herzen Altonas ist der Gründungsort und gleichzeitig Namensgeber für eine Gruppe von Filmemachern, die 1980 unter diesem Markenzeichen damit begann, Dokumentarfilme zu drehen. Die Thede feiert am 16....

Verwandte Themen
FFF Bayern fördert neue Kinoprojekte weiter
Neuer Preis beim Dok.Fest München weiter
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
Dokumentarfilme unverzichtbar für die ARD weiter
Adorf
Mario Adorf spielt Karl Marx weiter