Filmecho

Von Trier dreht erstmals in Deutschland

Regisseur Lars von Trier dreht für seinen neuen Film „Antichrist“ erstmals in Deutschland. Insgesamt 25 von 35 Tagen ist er dabei in NRW unterwegs. Der Film beschäftigt sich mit einem Ehepaar, das den Tod des dreijährigen Sohnes verkraften muss. Die...

Verwandte Themen
Alpen Dating für den Nachwuchs weiter
Ehren-Schauspielerpreis an Hanna Schygulla weiter
MFG schreibt wieder Drehbuchpreis aus weiter
FFA
FFA vergibt rund 3,5 Millionen Euro für zwölf Kinoproduktionen weiter
Eike_Wolf
Studio Babelsberg: Eike Wolf übernimmt Leitung weiter
25kmh
"25 KM/H": Drehstart für neue Komödie weiter