Filmecho

FFF Bayern fördert „Vivaldi“ und „Drachenmädchen“

Am 20. Oktober hat der Vergabe-Ausschuss des FFF Bayern insgesamt 24 Projekte mit 2,060 Mio. Euro gefördert. Darin enthalten ist die Finanzierung zweier Projekte durch den Bayerischen Bankenfonds in Höhe von 300 000 Euro. Der höchste Anteil entfiel...

Verwandte Themen
Einreichtermin für Kinoprogrammpreise der Nordmedia weiter
NRW setzt wieder auf Stärkung der Film- und Medienstiftung weiter
Filmkunstfest MV mit neuem Preis weiter
Nominierungen für Thomas Strittmatter Preis weiter
Bayern fördert CIA-Thriller mit zwei Millionen Euro weiter
Filmstoffe für MDM-Pilot gesucht weiter