Filmecho

FFA fördert Filme von Buck, Akin und Co.

Die Vergabekommission der FFA hat Ende Juli rund 2,925 Millionen Euro an Projektfilm-Förderung für einige hochkarätige Filme vergeben. Die höchste Summe (500 000 Euro) geht an „Der Sandmann und der verlorene Traumsand (Scopas Medien, Regie: Toby...

Verwandte Themen
Turnaround mit schönem Plus – das Kinohalbjahr 2017 weiter
FFA
FFA vergibt rund 3,5 Millionen Euro für zwölf Kinoproduktionen weiter
FFA: Aktuelle Verleihförderungen und Medialeistungen weiter
"O'dreht is!" bei „Bier Royal“ weiter
"Fack Ju Göhte" wird zum Musical weiter
Kino-Sonderformen verlieren nur einstellig weiter