Filmecho

Frisches Geld für m4e AG

Das Münchener Brand Management und Medien-Unternehmen m4e AG hat eine Wandelschuldverschreibung in Höhe von 1,335 Mio. Euro erfolgreich platziert. Sie hat eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2013 und ist mit Wandlungsrechten auf insgesamt 407 000...

Verwandte Themen
„Lindenstraße“ mal anders weiter
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter
KaDeWe
KaDeWe wird zur TV-Serie weiter
Endzeit
„Endzeit“ fürs ZDF weiter